#onlineGruppenstunde

 

Wir sind bestrebt die onlineGruppenstunden so zu planen dass du alles zuhause hast was du brauchst. Bitte geht nicht extra für eine Anleitung in Läden onder unnötiger weise nach draussen. Auch hier gilt haltet Distanz und wascht eure Hände gründlich!

Weiter Infromtaionen zur aktuellen Situation

Jubla Anlässe in der Corona Zeit


Wir sind bereit... Aber
Troz der aktuellen Situation sind wir bereit alle unsere Anlässe wie geplant durchzufüren, falls dies aufgrund der behördlichen Richtlinien möglich ist. Wir können und möchten zu diesem Zeitpunkt noch nicht devinitiv über das Schicksal der geplanten Anlässe entscheiden. Nachfolgend findet Ihr ein Ampelsystem zu den Anlässen bis zum Sommer. Wir entscheiden spätestens eine Woche vor den jeweiligen Anlässen ob diese stattfinden. Sicher ist, dass wir bis zum 19. April keine Jubla-Aktiviitäten durchfüren werden. Der Informationskanal ist dies Webseite!
Für unsere Lager könnt Ihr euch genau gleich anmelden wie bisher. Falls wir die Lager nicht durchführen können, fallen für euch natürlich keine Kosten an. Eine frühe Anmeldung hilft uns bei der Planung.

Wöchentliche Gruppenstunden ab 8. Juni

U-Bau Kindo

Riesengeländespiel

Lagerinfoabend

Pfingstlager

Pfila-Überaschungsbox

Sommerlager


Dieser Anlass...

findet leider nicht statt

ist in Abklärung

findet statt

 

Gruppenstunden ab dem 8. Juni 2020

Hurra! Aufgrund der guten Entwicklungen der Fallzahlen sind Vereinsaktivitäten der Jubla wieder möglich. Dies bedeutet für uns, dass ab Montag dem 8. Juni Gruppenstunden wieder stattfinden werden. Diese werden mit der nötigen Vorsicht und speziellen Massnahmen durchgeführt, welche durch die Jubla Schweiz und das Bundesamt für Sport vorbereitet wurden. Die wichtigsten Punkte sind hier zusammengefasst:

Wer soll in die Gruppenstunde kommen?
Der Entscheid zur Teilnahme liegt bei den Teilnehmenden bzw. deren Eltern. Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Vorerkrankungen entscheiden in Absprache mit der ärztin/dem Arzt, wie die gefährdete Person an Jubla-Aktivitäten teilnehmen kann.

Wer darf nicht in die Gruppenstunden kommen?
Teilnehmer welche Krankheitssymptome aufweisen oder Kontakt zu Personen mit Symptomen hatten, bleiben zum Schutz aller zuhause. Als Symptome gelten: Fieber, Fiebergefühl, Halsschmerzen, Husten (meist trocken), Kurzatmigkeit, Muskelschmerzen, Plötzlicher Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinns.

Wie sieht das Programm aus?
Während Jubla-Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen kann nicht immer sichergestellt werden, dass Abstandsregeln zwischen Teilnehmenden und Leitungspersonen eingehalten werden können. Daher ist Körperkontakt während den Programmaktivitäten grundsätzlich erlaubt, wird jedoch auf ein Minimum reduziert. Deshalb werden die Gruppenstunden meistens im Freien durchgeführt. Bitte geben Sie Ihren Kindern wetterangepasste Kleidung mit. Die Teilnehmer werden während der Gruppenstunde Händewaschen. Bitte die Kinder dennoch vor und nach der Gruppenstunde zum Händewaschen animieren.

Was muss ich als Eltern beim Begleiten der Kinder beachten?
Vor und nach den Gruppenstunden gelten für alle Teilnehmer, Leiter und Eltern die übliche Abstandsregel von 2 m. Wir bitten Sie diese einzuhalten und die Scharlokale möglichst nicht zu betreten.

Findet das Sommerlager statt?
Da hier noch kein Schutzkonzept vom Bundesamt für Sport vorliegt, steht dies noch nicht fest. Wir sind aber zuversichtlich. Der definitive Entscheid wird voraussichtlich am 13. Juni folgen.

Welche zusätzlichen Massnahmen treffen wir?
Wir führen eine Teilnehmerliste von jeder Gruppenstunde. Zudem werden wir die Scharlokale vermehrt reinigen.

Wie Hilft die Jubla?

Gemeinsam mit unseren Partner im Dorf haben wir die Aktion: Solidarität für Turgi gegründet. Dabei unterstüzen wir Personen aus den Risikogruppen bei Einkäufen und Erledigungen allgemeiner Art im Dorf.

Telefon: 079 287 98 01
E-Mail: info@jubla-turgi.ch

Flyer
Ablauf für Einkauf

Was kannst du machen?

Wir wir alle auch gilt es die allgemeinen Verhaltensregeln der Behörden einzuhalten:

  • Zuhause bleiben

  • Abstand halten

  • Hände waschen


Du kannst den konntakt zu deinen Freunden und Verwandten auch mit Abstand beibehalten. Nutze dazu das Telefon und sonstige digitale Medien wie Whatsapp, Instagram, etc.

Bei Fragen und Anregungen rund um unser alternatives Programm und Hilfs-Aktion erreichen Sie uns via Mail.
Das Leitungsteam der Jubla Turgi.

Links:
jubla.ch/corona
turgi.ch
bag.admin.ch




Nächste Anlässe

05.07.2020 - 17.07.2020
Sommerlager

22.08.2020
Papiersammlung

28.08.2020
Lagerabschlussabend

Countdown bis zum Sola 2020





 
Login