News 2018


JublaTag 18 08.09.2018

Der Jubla-Tag startete am Samstagnachmittag mit einer Schnitzeljagd, welche die Kinder mit Fragen und Aufgaben durchs ganze Dorf führte. Am Ende fanden sie eine Schatztruhe, welche neben diversen Süssigkeiten auch den Lagerfilm beinhaltete.
Weiter ging es mit einer Runde „D’ Schotte hend en Kilt“, bei der sich die Kinder richtig austoben konnten. In der restlichen Zeit bis zum Abendessen durften sie dann je nach Lust und Laune Frisbee, Kubb, Fuss- oder Federball spielen, Bändeli knüpfen, Speckstein schleifen, Comics lesen und Mandalas ausmalen.
Nach einem leckeren Abendessen spielten wir im unteren Teil der Mehrzweckhalle ein Burgball. Bevor die Kinder dann erschöpft ins Bett geschickt wurden, schauten wir uns noch alle zusammen den zuvor gefundenen Lagerfilm an.

Am Sonntag fand dann noch ein Spielturnier statt, bei dem die Kinder ihre Kräfte im Fussball, Ultimate und Unihockey messen konnten. Danach war der Jubla-Tag leider auch schon vorbei und wir verabschideten uns mit dem obligaten Tschi-ei-ei.
Bilder

Sola 18 08.07.2018

Am Sonntag begaben wir uns auf das gemeinsame Abenteuer ins Sommerlager. Mit dem Zug fuhren wir bis nach Parapan in unser Lagerhaus. Mit einer Maschine welche uns eine Zeitreisende geschenkt hatte, konnten wir von Planet zu Planet reisen. Dabei war jeder Planet sehr speziell. So gab es einen Planet an welchem alles verkehrt war und der Tag mit dem Nachtessen startete.
Aber auch der Wildnissplanet war ein super Erlebniss, denn wir konnten zwei Nächte im Zelt schlafen.
Nachdem wir 13 Planeten besucht hatte, mussten wir leider schon zurück nach Turgi.
Bilder

Jublatrail 01.05.2018

Am 1. Mai starteten wir unseren Turgitrail mit motivierten Kinder, schönem Wetter und einer Trinkflasche.
Von Posten zu Posten ging es einmal quer durch Turgi. Vom Zumsteg zum Park, vom Park zu Herr Daniels und so weiter. überall hin, wo wir uns in Turgi auskennen.
Mit verschiedenen Quizfragen konnten alle Kinder ihr Wissen beweisen.
Als krönender Abschluss gab es ein berühmtes Capture the Flag auf dem Bezirksschulgelände. Ein perfekter Abschluss für diesen Tag.
Bilder

Schlitteltag 24.02.2018

Wir begrüssten uns am Morgen alle auf dem Bahnhofplatz und alle strahlten Vorfreude aus.
Auf der Zugfahrt hatten wir genügend Zeit uns auszutauschen, wobei auch einige die sich nicht kannten, in einem Abteil sassen und Karten spielten.
Die Leiter waren natürlich auch mit jeglichen Spielen ausgerüstet, wobei uns allen nicht langweilig wurde auf der Fahrt.
Nach knapp drei Stunden Zugfahrt waren wir schon bei den Sportbahnen in Elm angekommen.
Nachdem wir mit unseren gemieteten Schlitteln ausgerüstet waren ging es dann auch schon auf die Bahn. Das runterflitzen der 4 km langen Schlittelstrecke machte den Leitern genauso viel spass, wie den Kindern auch. Damit wir noch einbischen Energie tanken konnten, gingen wir alle für die Mittagspause ins Restaurant. Nebst den belegten Brote, Gemüse und Salate, überraschten die Leiter die Kinder noch mit Pommesfrites. Voller Energie begaben wir uns noch einige Male auf die Schlittelbahn, bevor wir uns dann auf den Heimweg machten.
Mit einem Lächeln im Gesicht kamen wir alle am Bahnhof Turgi an und freuten uns schon wieder auf den nächsten Schlitteltag im 2019.
Bilder

News 2017

Halloweenparty 28.10.2017

Die Halloweenparty war auch dieses Jahr wieder ein toller Abend voller Spuk und Grusel. Mit vereinten Kräften folgten wir den verschlüsselten Schriftzeichen auf der Strasse durch das halbe Dorf, bis wir schliesslich im Wald ankamen. Dort ging die Party dann erst richtig los: Im Kerzenschein tanzten die Kinder und Leiter zu fetzigen Klängen um ein riesiges Lagerfeuer herum. Natürlich durfte auch der Kostümwettbewerb nicht fehlen, bei dem die Kinder ihre angsteinflössenden Verkleidungen gekonnt in Szene setzten.
Bilder

Jubla Tag 09.09.2017

Am Nationalen Jubla-Tag waren wir im Dorf unterwegs und haben die Dorfbewohner bei diversen Arbeiten unterstützt. In kleinen Gruppen konnte Holzgehackt, Bäume gepflanzt oder Altglas recycelt werden. Über den Mittag konnten wir eine köstliche Mahlzeit unserer Starköche geniessen.
Am Nachmittag widmeten sich die Gruppen dem Verkauf von Jubla Infanta Zahnbürsten. Der Erlös aus dem Verkauf spendeten wir an das Projekt Infanta, welches Kinder und Jugendliche auf den Philippinen unterstützt.
Bilder

Jubla Turgi Bewegt 02.09.2017

Wie die vergangenen vier Jahre gab es auch dieses Jahr wieder ein Jubla Turgi Bewegt, in der Mehrzweckhalle der Bezirksschule Turgi.
Mit dabei waren 40 super motivierte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 15 Jahren.
Am Samstag 2. September um 13:00 Uhr begann alles mit einem Sitz-Ball, danach spielten wir ein Burg-Ball sowie ein Panter-Ball. Die Teilnehmer konnten jene Spiele spielen, welche im Turnunterricht in der Schule zu kurz kommen. An diesem Wochenende stand genügend Zeit zur Verfügung, um eine aufwendige Burg zu bauen oder ein materialreiches Affenfangis zu spielen. Nach dem hervorragenden Abendessen von Janis und Erik, welche seit Jahren unser hervorragendes Küchenteam bilden, tobten sich die Teilnehmer noch einmal richtig aus bevor sich alle zum Schlafen legten.
Am Sonntagmorgen assen wir ein ausgewogenes Frühstück mit Zopf, Orangensaft, Konfitüre und sogar Nutella. Anschliessend veranstalteten wir ein Turnier, bei welchem die Teilnehmer in kleinen Gruppen unterwegs waren. Sie massen sich in Brennball, Fussball und Basketball. Damit ging dann auch bald der Sonntagmorgen zu Ende. Um 12:00 Uhr räumten wir auf, verabschiedeten uns von allen Mitspielern und gingen müde und glücklich nach Hause.
Bilder

Ausbildungskurse 16.04.2017

Wir freuen uns auf die neuen Leiterinnen und Leiter, welche im Sommerlager ins Leitungsteam der Jubla Turgi aufgenommen werden. Einige von ihnen haben in den Frühlingsferien einen Leiterkurs besucht um die nötigen Kenntnisse zu erlernen und sich mit anderen auszutauschen. In diesen Kursen, welche von der Regionalleitung, Kantonsleitung oder der Bundesleitung organisiert und geleitet werden, wird das Wissen praxisnah und kompetenzorientiert weitergegeben. Durch diese Ausbildung kann die Jubla Turgi weiterhin auf ein kompetentes Leitungsteam zählen.

Bilder

News 2016

Weihnachtsessen 20.12.2016

Jedes Jahr veranstaltet das Leitungsteam der Jubla Turgi ein Weihnachtsessen.
Zu diesem Anlass trifft sich das Leitungsteam und geht anschliessend essen.
Es werden unteranderem auch Freunde und Ehemalige Leiter der Jubla eingeladen.
Das Weihnachtsessen findet jedes Jahr in einem anderen Restaurant, das von einem Leiter ausgesucht wurde statt. Nach dem Essen gibt es ein gemütliches Zusammensein im Schühü. Spiel und Spass sind ein wichtiges Element an diesem Anlass sowie der Austausch von Geschichten und Erfahrungen.

Workshopwoche 12.12.2016

In der Weihnachtszeit haben wir von der Jubla Turgi erneut eine Projektwoche durchgeführt. Verschiedene Projekte wurden auch in diesem Jahr zahlreich besucht. So konnten die Kinder beim Speckstein schleifen den Umgang mit Werkzeugen üben. Beim Basteln von Heissluftballons und der Herstellung von Slime etwas über Physik und Chemie lernen und beim Backen leckere Gritibänz und Guetzli nach Hause nehmen.
Ausserdem durften wir am Dienstag beim Slymie machen ein Kamara-Team des SRF begrüssen. Dieses drehte eine Reportage zu Freschta welche am kommenden Eurovision Songcontest die Schweiz vertreten möchte. Der Betrag wird im Februar im Rahmen der Ausscheidungssendung ausgestrahtlt. Wird drücken die Daumen!
Uns von der Jubla Turgi hat es gefreut, dass dieser Anlass, wie so viele andern, gut besucht war und freuen uns auf das Jahr 2017.
Bilder

Jublaversum 24.09.2016

Dieses Wochenende reisten wir gemeinsam nach Bern ans Jublaversum. Nicht nur die JubDieses Wochenende reisten wir gemeinsam nach Bern ans Jublaversum. Nicht nur die Jubla Turgi war vertreten sondern 10'000 Kinder und Leiter trafen sich auf der Allmend. Zusammen gekommen sind wir, da die Kinder vom Planeten Missouri all ihre Farbe und Spass verloren hatten. Mit vereinten Kräften konnten wir am Samstag an verschiedenen Posten Farben sammel und den Missouren zurückgeben. Mit einem riesigen Konzert konnten wir den Kindern auch wieder Lebensfreude geben. Erschöpft vom anstrengenden Tag ruhten wir uns in unseren Zelten aus. Denn bereits am nächsten Morgen war die nächste Show. Einige Tänzer zeigten uns Ihren Jublatanz. Bevor es schon wieder auf den Heimweg ging, konnten alle Jublaversumteilnehmende als Andenken noch ein Essgeschirr mitnehmen. la Turgi war vertreten sondern 10'000 Kinder und Leiter trafen sich auf der Allmend. Zusammen gekommen sind wir, da die Kinder vom Planeten Missouri all ihre Farbe und Spass verloren hatten. Mit vereinten Kräften konnten wir am Samstag an verschiedenen Posten Farben sammel und den Missouren zurückgeben. Mit einem riesigen Konzert konnten wir den Kindern auch wieder Lebensfreude geben. Erschöpft vom anstrengenden Tag ruhten wir uns in unseren Zelten aus. Denn bereits am nächsten Morgen war die nächste Show. Einige Tänzer zeigten uns Ihren Jublatanz. Bevor es schon wieder auf den Heimweg ging, konnten alle Jublaversumteilnehmende als Andenken noch ein Essgeschirr mitnehmen.
Bilder

Jubla Bewegt 20.08.2016

Wie die vergangenen drei Jahre gab es auch dieses Jahr wieder ein Jubla Turgi Bewegt, in der Mehrzweckhalle der Bezirksschule Turgi.
Mit dabei waren 25 super motivierte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 15 Jahren.
Am Samstag 20. August um 11:30 Uhr begann alles mit einem Sitz-Ball, danach spielten wir ein Burg-Ball sowie ein Panter-Ball. Die Teilnehmer konnten jene Spiele spielen, welche im Turnunterricht in der Schule zu kurz kommen. An diesem Wochenende stand genügend Zeit zur Verfügung, um eine aufwendige Burg zu bauen oder ein materialreiches Affenfangis zu spielen. Nach dem hervorragenden Abendessen von Janis und Erik, welche seit Jahren unser hervorragendes Küchenteam bilden, tobten sich die Teilnehmer noch einmal richtig aus bevor sich alle zum Schlafen legten.
Am Sonntagmorgen assen wir ein ausgewogenes Frühstück mit Zopf, Orangensaft, Konfitüre und sogar Nutella. Anschliessend veranstalteten wir ein Turnier, bei welchem die Teilnehmer in kleinen Gruppen unterwegs waren. Sie massen sich in Brennball, Fussball und Basketball. Damit ging dann auch bald der Sonntagmorgen zu Ende. Um 13:00 Uhr räumten wir auf, verabschiedeten uns von allen Mitspielern und gingen müde und glücklich nach Hause.
Bilder

Jubla Hilft 07.05.2016

Wir können auf ein erfolgreiches Jubla Hilft zurückblicken. Gemeinsam haben die Kinder und Leiter verschiedene Aufträge der Turgemer Bevölkerung erledigen können. Durch unsere Unterstützung konnten Rücken geschohnt, Zeit gespart und längst fällige Arbeiten erledigt werden. Nebst vielen Gartenarbeiten wurde intensiv geputzt und sogar das eine oder andere Auto auf vordermann gebracht. Dank eines engagiertes Küchenteams genossen Kinder und Leiter über Mittag ein schmackhaftes Essen und konnten voller neuer Energie weitere Aufgaben angehen.
Jubla-Hilft scheint sich zu bewähren und wir freuen uns schon auf die nächste Ausgabe!
Bilder

Schlittelplausch 05.03.2016

An einem wunderbar weissen Schneetag machten wir, Kinder und Leiter der JuBla Turgi, uns auf den Weg nach Engelbeg. Voller Vorfreude erreichten wir die Schlittelpiste.Handschuhe, Helm und Skibrille an..? CHECK ...LOS GEHTS!Wir genossen den Morgen mit vielen Abfahrten auf der langen Schlittelpiste.Die Anfangsschwierigkeiten mit dem steuern des Schlitten, hatten wir schnell überwunden und wir alle wurden trotz Schneefall immer schneller. Spass pur hatten wir auch am Nachmittag nach einer stärkenden Mittagspause im Warmen. Wir wechselten von unseren klassischen Davoserschlitten auf Schneeringe und Balancer. Auch diesen Parcour meisterten wir, auf verschiedenen Rutschgeräte, voller Freude. Nach einem voller Spass gepackten Schneetag machten wir uns erschöpft auf den Heimweg.
Bilder

News 2015

72 Stunden Projekt 10.09.2015

140 Liter Farbe, 72 Stunden, 30 Kinder und Jugendliche, 1 Projekt. Am Donnerstag, dem 10. September, startete das Projekt 72-Stunden. Jungwacht&Blauring Turgi nahm sich dieses Jahr zum Ziel der Unterführung im Wil bei Turgi einen neuen komplett neuen Anstrich zu verpassten.
Top motiviert trafen um exakt 18:11 Uhr alle Teilnehmenden bei der katholischen Kirche in Turgi. Wie es Tradition ist bei einem 72-Stundenprojekt darf nichts im Vorfeld geplant werden und dafür wurde die eigentliche Projektidee erst nach dem Start von unserem Projektleiter bekannt gegeben. So mussten alle gleich von Beginn an Vollgas geben.
Um alle Farbe auf die Wand und nicht an einen anderen Ort zu bringen musste zuerst einmal gründlich abgedeckt werden. 3 Rollen Klebeband, 2 grosse Rollen Abdeckfolie und etliche Zeitungen später konnte der erste Farbtopf geöffnet werden. Eine weisse Grundierung hellte die zuvor düstere Unterführung merklich auf. Aber da bemerkte man das bereits 24 Stunden um und es Zeit für ein stärkendes Abendessen war.
Am Samstag konnte so mit neuen Kräften und getrockneter Farbe zum kreativen Teil übergegangen werden. Comichelden, so entschied man sich, sollen die neuen weissen Wände zieren. Doch es gab zudem noch andere Dinge zu erledigen: Das Scharlockal das „Schühü“ benötigte dringend einen neuen Rasen und auch die alte Mülltonne bekam einen neuen, farbigen Anstrich.
So teilte man sich auf und machte sich an die Arbeit.Dank viel Engagement aller Beteiligten wandeln nun Asterix, Titeuf und Batman auf den Wänden der Turgemer Unterführung. Ein Projekt das sich sehen lassen kann und nicht zuletzt dank viel Freiwilligenarbeit und groszügigen Spenden realisiert werden konnte.
Bilder
Rundschau

Jubla Turgi Bewegt 23.08.2015

Am 22. August luden wir das vierte Mal zum "Jubla Turgi bewegt" ein. Wir verbrachten 23 Stunden in der Merzweckhalle in Turgi. Bei Spielen wie "Chinesische Mauer" und dem Jublaklassiker "Radiogame" tobten sich die Kinder und Leiter zusammen richtig aus. Wie es sich für die Jubla gehört, gab jeder vollen Einsatz und machte das Event zu einem vollen Erfolg. Am Abend legten sich schlussendlich alle mit müden Beinen in die Schlafsäcke und konnten für den zweiten Tag wieder Energie tanken. Der Spass an der Bewegung und das Zusammensein standen an beiden Tagen im Vordergrund. Gross und Klein, sowie die Leiter verbrachten also ein tolles Wochende und freuen sich jetzt schon auf nächstes Jahr.
Bilder

Pfila 23.05.2015

Gemeinsam mit den Scharen der ReLei Brugg brachen wir auf in das Pfingstlager. In Wettingen fanden wir einen super Zeltplatz. Es blieben keine Wünsche offen neben einem Sarasani war auch eine Hollywood-Schaukel vorhanden. Am Sonntag konnten die Kinder ihre Kreativität bei einem Tanz zeigen. Danach ging es sportlich weiter. Es mussten Tiere vor Wilderern gerettet werden. Als Ausklang gab es eine ausgelassene Safari-Party.
Bilder
Artikel AZ

Schlittelplausch 07.03.2015

An einem wunderbar sonnigen Tag machten wir uns auf den Weg nach Engelbeg. Zusammen mit vielen Sonnenhungrigen begaben wir uns auf die Schlittelpisten. Am Morgen fuhren wir in Schneeringen einen Parcour. Spass pur! Am Nachmittag wechselten wir auf den klassischen Davoserschlitten und konnten die lange Abfahrt geniessen. Danach machten wir uns erschöpft auf den Heimweg.
Bilder

mehr
 
Login